One

Aktuell

 

03 / 2018

Kraska, T., Kleinschmidt, B., Weinand, J., Pude, R. (2018). Cascading use of Miscanthus as growing substrate in soilless cultivation of vegetables (tomatoes, cucumbers) and subsequent direct combustion. Sci. Hort., 235, 205-213, https://doi.org/10.1016/j.scienta.2017.11.032 (article is open access via share link until 9 May 2018)

 

 

 

 

 
Two
Sie sind hier: Startseite Veröffentlichungen

Veröffentlichungen / Publications

 Peer-Review Articles

  • Kraska, T., Kleinschmidt, B., Weinand, J., Pude, R. (2018). Cascading use of Miscanthus as growing substrate in soilless cultivation of vegetables (tomatoes, cucumbers) and subsequent direct combustion. Sci. Hort., 235, 205-213, https://doi.org/10.1016/j.scienta.2017.11.032 (article is open access via share link until 9 May 2018)
  • Winzer, F. Kraska, T., Eisenberger, C., Kötter, T., Pude, R. (2017). Biomass from fruit trees for combined energy and food production. Biomass Bioenerg, 107, 279-286. https://doi.org/10.​1016/​j.​biombioe.​2017.​10.​027.
  • Emmerling, C., Pude, R., 2017: Introducing Miscanthus to the greening measures of the EU Common Agricultural Policy. GCB Bioenergy, 9(2), 274-279. http://dx.doi.org/10.1111/gcbb.12409
  • von Glisczynski, F., Sandhage-Hofmann, A., Amelung, W., Pude, R., 2016: Biochar-compost substrates do not promote growth and fruit quality of a replanted German apple orchard with fertile Haplic Luvisol soils. Sci. Hort., 213, 110-114. http://dx.doi.org/10.1016/j.scienta.2016.10.023
  • Rodionov, A., Paetzold, S., Welp, G., Pude, R., Amelung, W., 2016: Proximal field Vis-NIR spectroscopy of soil organic carbon: A solution to clear obstacles related to vegetation and straw cover. Soil & Tillage Research, 163, 89-98. http://dx.doi.org/10.1016/j.still.2016.05.008
  • von Glisczynski, F., Pude, R., Amelung, W., Sandhage-Hofmann, A., 2016: Biochar-compost substrates in short-rotation coppice: Effects on soil and trees in a three-year field experiment. J. Plant Nutr. Soil Sci., 179(4), 574-583. http://dx.doi.org/10.1002/jpln.201500545
  • RASCHER, U., ALONSO, L., BURKART, A., CILIA, C., COGLIATI, S., COLOMBO, R., DAMM, A., DRUSCH, M., GUANTER, L., HANUS, J., HYVÄRINEN, T., JULITTA, T., JUSSILA, J., KATAJA, K., KOKKALIS, P., KRAFT, S., KRASKA, T., MATVEEVA, M., MORENO, J., MULLER, O., PANIGADA, C., PIKL, M., PINTO, F., PREY, L., PUDE, R., ROSSINI, M., SCHICKLING, A., SCHURR, U., SCHÜTTEMEYER, D., VERRELST, J. und F. ZEMEK, 2015: Sun-induced fluorescence - a new probe of photosynthesis: First maps from the imaging spectrometer HyPlant: Global Change Biology, 21(12), 4673-4684, 201.
  • PERKONS, U., KAUTZ, T., UTEAU, D., PETH, St., GEIER, V., THOMAS, K., LÜTKE HOLZ, K., ATHMANN, M., PUDE, R. und U.KÖPKE, 2014: Root-length densities of various annual crops following crops with contrasting root systems. Soil and Tillage Research 137, 50-57.
  • KAUTZ, T., LÜSEBRINK, M., PÄTZOLD, S., VETTERLEIN, D., PUDE, R., ATHMANN, M., KÜPPER, P. M., PERKONS, U. und U. KÖPKE, 2014: Contribution of anecic earthworms to biopore formation during cultivation of perennial ley crops. Pedobiologia 57 - Journal of Soil Ecology, 47–52
  • ATHMANN, M., KAUTZ, T., PUDE, R. und U. KÖPKE, 2013: Root growth in biopores – evaluation with in situ endoscopy. Plant Soil; Online-Veröffentlichung (DOI) 10.1007/s11104-013-1673-5.
  •  KAUTZ, T., Perkons, U., ATHMANN, M., PUDE, R. und U. KÖPKE, 2013: Barley roots are not constrained to large-sized biopores in the subsoil of a deep Haplic Luvisol. Biology and fertility of soils, Vol. 49, 959-963.
  • LI, F., KAUTZ, T., PUDE, R. und U. KÖPKE, 2012: Nodulation of lucerne (Medicago sativa L.) rots: depth distribution and temporal variation. Plant Soil Environ., 58 (9), 424-428, 2012. https://doi.org/10.17221/314/2012-PSE
  • TRESELER, C.-H., PUDE, R., FRANKEN, H. und G. NOGA, 2006: Anbauwürdigkeit und Rohstoffqualität von ausgewählten Switchgrass-Sorten (Panicum virgatum L.) für Baustoffanwendungen. Pflanzenbauwiss. Bd. 10, 2/2006, 75-81.
  • In der BEECK, Ch., PUDE, R. und M.M. BLANKE, 2006: Organischer Mulch erhält die Bodenfeuchte, fördert die biologische Aktivität sowie vegetatives und generatives Wachstum von jungen Apfelbäumen. Erwerbsobstbau 48 (2), 2-15.
  • PUDE, R., TRESELER, C.-H., TRETTIN, R. und G. NOGA, 2005: Suitability of Miscanthus Genotypes for lightweight concrete. Die Bodenkultur 56 (1), 61-69.
  • KALEMBASA, D. JEZOWSKI, S., PUDE, R., and E. MALINOWSKA, 2005: The content of     carbon, hydrogen and nitrogen in different development stage of some clones of Miscanthus. Polish Journal of Soil Science vol. 38/2, 169-177.
  • PUDE, R., BANASZUK, P., TRETTIN, R. and G. NOGA, 2005: Suitability of Phragmites for lightweight concrete. Journal of Applied Botany 79, 141-146.
  • PUDE, R., M. SCHMITZ-EIBERGER and G. NOGA, 2005: Development, yield and selected contents of Stevia rebaudiana. Z. Arzn.Gew.Pfl. 10 Jg., Ausg. 1: 37-43.
  • PUDE, R., TRESELER, C.-H. und G. NOGA, 2004: Morphological, Chemical and Technical      Parameters of Miscanthus Genotypes. Journal of Applied Botany 78, 58-63.
  • PUDE, R. 2003: Neue sichere Anbaumethoden von Miscanthus in Europa. In: Berichte über Landwirtschaft, Bd. 81 (3) ISSN 0005-9080, Landwirtschaftsverlag Münster-Hiltrup, 405-415.
  • PUDE, R. und JEZOWSKI, St., 2002: Ocena wpływu niektórych cech morfogenetycznych na wzrost i rozwój miskanta (Miscanthus spp.); Effect of selected morphogenetic traits on the growth and development of Miscanthus spp.. Biuletyn instytutu Hodowli I Aklimatyzacji Roslin, Nr. 226/227/2; 573-583.
  • PUDE, R. und FRANKEN, H., 2001: Reynoutria bohemica – Eine Alternative zu Miscanthus x giganteus. - Die Bodenkultur, 52 (1), 19-27.
  • PUDE, R., FRANKEN, H., DIEPENBROCK, W. und GREEF, J.M., 1997: Ursachen der Auswinterung von einjährigen Miscanthus-Beständen. – Pflanzenbauwiss. 4/97, 171-176.

 

Non Peer-Review Articles

  • BERGS, M., KRASKA T., PUDE R., und M. SCHULZE, 2015: Analysis of Miscanthus and Beech-Wood Lignins and their Application as Polymer Components. GDCh-Wissenschaftsforum Chemie, Dresden, 30.08. – 02.09.2015
  •  KRASKA, T., WINZER, F., WITZEL, CP., FINGER, R. und R. PUDE, 2015: Cascade Utilization of Miscanthus. Biobased Future (Mitteilungsblatt über Biomasse für Energie und Industrie in einer nachhaltigen Wirtschaft), Nr. 4, 07.2015; 13
  •  BERGS, M., PUDE R., und M. SCHULZE, 2015: Untersuchungen zu Ligningehalt und –qualität diverser Miscanthus-Genotypen. 8th International Miscanthus Conference: Quo vadis Miscanthus? Chartes, France, 21.01. – 22.01.2015
  • SCHMID, M. und R. PUDE, 2014: Mehrwert von Obstplantagen: Schnitt- und Rodungsholz aus Obstplantagen als Festbrennstoff nutzen. Energie aus Pflanzen 2/2014; 58-60.
  • SCHMID, M. und R. PUDE, 2014: Heizen mit Plantagenholz. Maschinenring Magazin 02.2014, 44-45.
  • SCHMID, M., 2014: Schnitt- und Rodungsholz als biogenen Festbrennstoff nutzen. Obst 2/2014, 24-25.
  • SCHMID, M. und R. PUDE, 2014: Schnitt- und Rodungsholz aus Obstplantagen: Nutzungsmöglichkeiten als biogener Festbrennstoff. Obstbau 4/2014, 237-240. [PDF]
  • GÖDDE, J., PUDE, R. UND H. BLUM, 2014: Untersuchungen zur Ablagetiefe von Löwenzahn (Taraxacum officinale agg.) im Feldanbau. Zeitschrift für Arznei- & Gewürzpflanzen, Journal of Medicinal & Spice Plants, Erling Verlag GmbH & Co. KG, 108 – 110
  • KAPPLER, U., WENGHOEFER, V. und R. PUDE, 2013: Change in ash fusibility of mixed biomass pellets by adding kaolin. VGB Power Tech, International Journal for Electricity     and Heat Generation, ISSN 1435-3199 K43600, 6/2013, 57-61.
  • KAPPLER, U., WENGHOEFER, V. und R. PUDE, 2013: Veränderung des Ascheschmelz-verhaltens von Biomasse-Mischpellets durch Zudosierung von Kaolin. VGB Power Tech Additiv Aktuell, 6/2013, 57-61.
  • HEHMANN, D., KRASKA, T., VÖLKERING, G. und R. PUDE, 2012: Nutzungsmöglichkeiten von Miscanthus als Torfersatz in Pflanzsubstraten. In PUDE: 20 Jahre Miscanthus Tagung vom 7.-9. November 2012 in Rheinbach. Universität Bonn ILB-Press. ISBN 978-3-941766-14-3.
  •  WENGHOEFER, V., PUDE, R., GAESE, D. und CH. RIEKER, 2012: Perspektiven von Mischpellets aus landwirtschaftlich erzeugten Rohstoffen für den Einsatz in Kleinfeuerungsanlagen. In PUDE: 20 Jahre Miscanthus Tagung vom 7.-9. November 2012 in Rheinbach. Universität Bonn ILB-Press. ISBN 978-3-941766-14-3.
  • RAMPÉREZ-CARRASCO, M., WENGHOEFER V., GAESE, D., MÜLLER, M., RIEKER, C. und R. PUDE, 2010: Kompaktierung von Miscanthus als Designerbrennstoff. In PUDE: Miscanthus – Umwelt- und Nutzungsaspekte. Tagung vom 24.-26. November 2010 in Ardagger, Österreich. Kurzfassungen der Vorträge. Universität Bonn ILB-Press. ISBN 978-3-    941766-04-4.
  • RAMPEREZ, C., KLEINSCHMIDT, B., PUDE, R., BLÄSING, M. und M. MÜLLER, 2012:     Energetische Nutzung unterschiedlicher Miscanthus-Herkünfte. In PUDE: 20 Jahre     Miscanthus Tagung vom 7.-9. November 2012 in Rheinbach. Universität Bonn ILB-    Press. ISBN 978-3-941766-14-3.
  • KARAJ, S.; BARFUSS, I.; SCHALK, J.; REISINGER, G.; PUDE, R. und J. MÜLLER; 2011: Modelling of air resistance during drying of wood-chips. Proceedings CD of the CIGR International Symposium on "Sustainable Bioproduction -Water, Energy and Food". 1-5.
  • RAMPEREZ-CARRASCO, M. ,SCHALK, J. und R. PUDE, 2011: Miscanthus – Anbau und Verwertung, forum new power 2/2011.
  • PUDE, R., RAMPEREZ-CARRASCO, M., SCHALK, J. und V. WENGHOEFER, 2011: 6. Internationale Miscanthustagung: Stofflich und energetisch sinnvoll. Energie pflanzen 1/2011, 45-46.
  • PUDE, R., 2011: Miscanthus: Raus aus der Nische. Top agrar 3/2011, 134-136.
  • RAMPEREZ, M., FUHS, C., MÜLLER, M. und R. PUDE, 2010: Designerbrennstoffe auf Basis von halmgut- und holzartigen Biomassen. Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, 53. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbau-wissenschaften, 28.-30.September 2010, Stuttgart-Hohenheim, Deutschland, 113-114.
  • RAMPEREZ, M., MÜLLER, M. und R. PUDE, 2010: Bereitstellung von Miscanthus als alternativer Brennstoff – Chancen und Perspektiven. 10. Internationaler BBE-Fachkongress für Holzenergie, 7.-8.10.2010 in Augsburg.
  • SCHALK, J., REISINGER, G., MÜLLER, J. und R. PUDE, 2010: Solare Trocknung von Biomasse aus Schnitt-  und Rodungsholz. Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, 53. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbau-wissenschaften, 28.-30.September 2010, Stuttgart-Hohenheim, Deutschland, 147-148.
  • DIESSENBACHER, P., RAMPEREZ, M. und R. PUDE, 2010: Das Geheimnis der Mehrjährigkeit – Warum mehrjährige Energiepflanzen effizienter sind. In In Acker+ plus 03/10, 67-71.
  • DIESSENBACHER, P., 2010: Für die Zukunft gewachsen – die neuen landwirtschaftlichen Außenlabore der Universität Bonn setzen auf Agrarbrennstoffe. In Acker+ plus 02/10, 34-36.
  • PIETZSCH, K., ULBRICH, A. und R. PUDE, 2009: Unkrautregulierung im Arznei- und Gewürzpflanzenanbau – aktuelle Ergebnisse mit Zitronenmelisse, Tagung der Arbeitsgemeinschaft Arznei- und Gewürzpflanzen (AG 17) der Gesellschaft für Pflanzenzüchtung und Arbeitsgemeinschaft Heil- und Gewürzpflanzen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, Anbau und Züchtung von Zitronenmelisse (Melissa officinalis), 6. Oktober 2009, Quedlinburg.
  • PIETZSCH, K., ULBRICH, A. und R. PUDE, 2009: Untersuchungen zu mechanischer Unkrautregulierung als herbizidfreie Alternative in Echter Kamille, Baldrian und Zitronenmelisse, 19. Bernburger Winterseminar, 17.-18. Februar 2009, Bernburg, Deutschland.
  •  PUDE, R. und P. DIESSENBACHER, 2009: Gibt es Alternativen zu Pappeln und Weiden? Bauernblatt 43. Ausgabe, 63./159 Jahrgang, 24.10.09, S. 48-49.
  •  PUDE, R. 2009: Stand zur Anwendung von Miscanthus in der Praxis – offene Forschungsfragen. 9. Biomasse-Tagung –energetische und stoffliche Nutzung von Biomasse am 5/6.11.2009 in Birkenfeld.
  •  PUDE, R. und P. DIESSENBACHER, 2009: Alternativen zu Pappeln und Weiden. Landwirtschaftliches Wochenblatt 38/2009, S. 34-35.
  • DIESSENBACHER, P. und R. PUDE, 2009: Entwicklung eines Verfahrens zur Brechung der Samendormanz und zur Optimierung der Jungpflanzenproduktion von Allium ursinum L. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 21.
  • RAMPEREZ, C., RAMPEREZ, M., PUDE, R. und M. MÜLLER, 2008: Freisetzung anorganischer Spurstoffe und Ascheverhalten bei der Verbrennung. In PUDE: Miscanthus Netzwerke und Visionen. Tagung vom 27.-28. November 2008 in Thielle, Schweiz. Universität Bonn ILB-Press. ISBN 978-3-932887-95-6.
  • PIETZSCH, K., BLUM, H., ULBRICH, A. und R. PUDE, 2008: Untersuchungen zur mechanischen Unkrautregulierung in Zitronenmelisse (Melissa officinalis L.), Tagungsband 75-76, 18. Bernburger Winterseminar und 5. Fachtagung Arznei- und Gewürzpflanzen, 18.-21. Februar 2008, Bernburg, Deutschland
  • RAMPEREZ, C., RAMPEREZ, M., LIPPERT, H., PORBATZKI, D., SCHLÜTER, A., PUDE, R. and M. MÜLLER, 2008: Release of inorganic species and ash behavior in combustion of different Miscanthus genotypes and Switchgrass. 16th European Biomass Conference and Exhibition, 2-6 June 2008, Valenzia, Spain.
  • LANKES, CH. und R. PUDE, 2008: Possibilities for Growth of Stevia in European Temperate Zone. In: Proceedings of the 2nd Stevia symposium “Steviol glycosides: technical and pharmacological aspects”, June 27th 2008, KULeuven, Belgium pp.103-115; ISBN: 9789074253-031, EAN 9789074253031, NUR 882-893.
  •  PIETZSCH, K., ULBRICH, A. und R. PUDE, 2007: Projektentwicklung: Unkrautregulierung in Arznei- und Gewürzpflanzen – Leistungsvergleich verschiedener Techniken, Mitteilungen der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften 19, 238- 239, 50. Jahrestagung der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, 18.-20.September 2007, Bonn, Deutschland.
  • LANKES, CH. und R. PUDE, 2007: Fünfjährige Untersuchungen zu Anzucht und Anbau von Stevia rebaudiana. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 19, 50-51.
  • ALMSTEDT, R., ULBRICH, A. und R. PUDE, 2007: Inkulturnahme von Bärlauch (Allium ursinum L.) unter besonderer Berücksichtigung des Faktors Licht. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 19, 244-245.
  • LANKES, CH. und R. PUDE, 2007: Zur Anzucht von Stevia-Jungpflanzen. Gemüse 43. Jahrg., März 2007, 23-26.
  • TRESELER, C.-H. und R. PUDE, 2006: Einfluss von Etablierungsverfahren, Standort- und Sortenwahl auf Biomasseparameter von Switchgrass (Panicum virgatum L.). In: Miscanthus –Potentiale und Perspektiven- Regionale und überregionale Anbau- und Verwertungskonzepte. Tagung vom 7.-8. November 2006 in Trier. Universität Bonn ISBN 978-3-932887-85-7 ILB-Press, 44-53.
  • PUDE, R., in der BEECK, und M.M. BLANKE, 2006: Eignung von Miscanthus-Mulch im Obstbau. In: Miscanthus –Potentiale und Perspektiven- Regionale und überregionale Anbau- und Verwertungskonzepte. Tagung vom 7.-8. November 2006 in Trier. Universität Bonn ISBN 978-3-932887-85-7 ILB-Press, 39-43.
  • PUDE, R., 2006: Süßkraut Stevia – Eine neue Konkurrenz für künstliche Süßstoffe?. In: Heil- und Gewürzpflanzen- Kirche im ländlichen Raum, Ökumenisches Fragen und Handeln 3.Quartal, 57. Jahrgang, 44-46.
  • BOEHMER, J. und R. PUDE, R, 2006: Eignung von Topinambur- Stängelmaterial zur Herstellung von Leichtbeton -Baustoffen. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 18, 88-89.
  • TRESELER, C.-H. und R. PUDE, 2006: Anbau von Switchgrass (Panicum virgatum L.) Standortvergleich und Biomassequalität. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 18, 104-105.
  • SCHLANG, N., TRESELER, C.-H. und R. PUDE 2006: Switchgrass – Biomassepflanze mit Zukunftspotential. energie pflanzen V/VI 2005.
  • In der BEECK, Ch, PUDE, R. und M.M. BLANKE, 2006: Mulchen des Baumstreifens zur Verbesserung von Bodenphysik, Bodenbiologie und Wachstum junger Apfelbäume. Abstrakt DGG-Tagung 2006.
  • PUDE, R., 2005: Süße Versuchung – Stevia. Landwirtschaftsblatt Weser-Ems Nr. 43, 28.10.2005.
  • PUDE, R., 2005: Stevia-Anbau lohnt sich. Gemüse 41. Jahrg., Oktober 2005, 27-28.
  • TRESELER, C.-H., PUDE, R. und G. NOGA, 2005: Vergleich verschiedener Switchgrass Sorten im Hinblick auf Anbau- und Baustoffeignung. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 17, 164-165.
  • PUDE, R. und P. BANASZUK, 2005: Eignung von Phragmites australis als Bau- und Werkstoff. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 17, 166-167.
  • PUDE, R. und M. SCHMITZ-EIBERGER, 2004: Entwicklung, Ertrag und ausgewählte Inhaltsstoffe von Stevia rebaudiana. Fachtagung für Arznei- und Gewürzpflanzen, Tagungsband, 50.
  • PUDE, R. und G. NOGA, 2004: Neue Bau- und Werkstoffe aus Nachwachsenden Rohstoffen: Mechanismen der Bindung. EnviHab – wissenschaftlicher Workshop, Deutsches Raum- und Luftfahrtzentrum, Köln, 35-36.
  • GÖRTZ, B., TRETTIN, R., KOWALD, T. und PUDE, R., 2004: Nutzung nachwachsender Rohstoffen in Bindebaustoffen - Hydratationsverlauf, Mikrogefüge und Eigenschaften. Proc. GDCh-Tagung Bauchemie, Erlangen.
  • TRESELER, C.-H. und R. PUDE, 2004: Switchgrass Panicum virgatum eine Alternative zu Miscanthus? Tagungsband „Anbau Verwertung und Erfolgsaussichten von Miscanthus in Europa“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 28. ISBN 3-935307-24-1; 46-51.
  • PUDE, R. und C.-H. TRESELER, 2004: Morphologisch, chemische und technische Parameter unterschiedlicher Miscanthus-Herkünfte. Tagungsband „Anbau, Verwertung und Erfolgsaussichten von Miscanthus in Europa“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 28. ISBN 3-935307-24-1; 32-40.
  • TRESELER, C.-H. und R. PUDE, 2003: Saatgutqualität und Etablierung von Panicum virgatum (Switchgrass). Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 15, 34-37.
  • PUDE, R. und M. DIEWALD, 2003: Erste Anbauversuche von Stevia rebaudiana. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 15, 219-222.
  • PUDE, R., 2002: Neue Baustoffe aus Miscanthus. - energie pflanzen V/2002, 24-26.
  • PUDE, R. 2002: Mineralische Bindung von Miscanthus und Hanf- neue ökologische Baustoffe. Tagungsband Bauen mit Holz, Hanf und Co; Haus Düsse.
  • PUDE, R., C.-H. TRESELER und H. FRANKEN, 2002: Baustoffeigenschaften von Miscanthus-Genotypen. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 14, 50-51.
  • ZIMMER, St. und PUDE, R., 2002: Inkulturnahme ausgewählter Arzneipflanzen (Herbstzeitlose, Maiglöckchen, Weiße Taubnessel, Echte Bärentraube, Waldbingelkraut). Abschlußbericht, WELEDA AG, Schwäbisch Gmünd.
  • PUDE, R. und JEZOWSKI, St., 2002: Etablierung von Miscanthus-Beständen in Polen mittels Rhizomvermehrung. Tagungsband „Anbau und Verwertung von Miscanthus in Europa“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 26. ISBN 3-935307-12-8; 65-72.
  • TRESELER, C.-H. und PUDE, R., 2002: Einfluß der Düngung auf Eigenschaften von Miscanthus-Leichtbeton. Tagungsband „Anbau und Verwertung von Miscanthus in Europa“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 26. ISBN 3-935307-12-8, S. 95-99.
  • PUDE, R. und C.-H. TRESELER, 2002: Neue Ansprüche an Miscanthus-Genotypen bei stofflicher Nutzung. Tagungsband „Anbau und Verwertung von Miscanthus in Europa“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 26. ISBN 3-935307-12-8; 13-17.
  • PUDE, R. und St. JEZOWSKI, 2002: Ocena wplywu niektorych cech morfogenetycznch na wzrost i rozwoj miskanta (Miscanthus spp.). Effect of selected morphogenetic traits on the growth and development of Miscanthus (Miscanthus spp.). VI Ogolnopolskie Sympozium: Genetyka Ilosciowa Roslin Uprawnych 18.-20.06.2002; VI     Internationales Symposium Genetik der Kulturpflanzen; 97 ff.
  • PUDE, R. und H. HÖHN, 2002: Niedrigenergiehaus aus nachwachsenden Rohstoffen –ressourcenschonend. Die Kosten des solaren Bauens, Konferenz über die wirtschaftlichen Chancen und Kriterien des solaren Bauens, Konferenzband Eurosolar, Bonn, 34-35.
  • PUDE, R., 2001: Landesgartenschau 2002 Schloß Dyck – Miscanthus. Tagungsband zur internationalen Konferenz: World Sustainable Energy Day, 1.-2.3.2001 in Wels, Österreich. Hrsg. Energiesparverband, 297.
  • PUDE, R. und H. FRANKEN, 2001: Ergebnisse aus 10 Jahren Miscanthus- Forschung.    Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 13, 50-51.
  • PUDE, R., FÖRSCHLER, A. und H. FRANKEN, 2001: Erste Ergebnisse zur Inkulturnahme des Tausendgüldenkrautes (Centaurium erythraea L.) - energie pflanzen V 2001, 46-50.
  • ZIMMER, St., PUDE, R. und FRANKEN, H., 2001: Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) – Erste Ergebnisse zur Inkulturnahme. Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 13, 71-72.
  • ZIMMER, St., PUDE, R. und FRANKEN, H., 2001: Erste Ergebnisse zur Inkulturnahme von Wald-Bingelkraut (Mercurialis perennis). Beiträge zur Vortragsveranstaltung am Tag der offen Tür der WELEDA AG am 16.06.2001, 14-21.
  • PUDE, R. und FRANKEN, H., 2001: Informationsschrift über Nachwachsende Rohstoffe. Schriftenreihe der Professur Bodenbearbeitung und Angewandte Bodenphysik.
  • PUDE, R., 2001: Gewinnt Miscanthus zukünftig doch an Bedeutung, RBZ Nr. 10, 22-23.
  • PUDE, R., 2001: Nachwachsende Rohstoffe – Unbedingt über die Vermarktung nachdenken; RBZ Nr. 10, 14.
  • PUDE, R., 2001: Massives Haus aus Miscanthus – Chancen der Nachwachsenden Rohstoffe. Dialog 1/01, Herausgeber Carl Duisberg Gesellschaft, 16-17.
  • PUDE, R., 2000: Sprzet techniczny do uprawy Miscanthusa; Erntetechnik für Miscanthus. Polnisch-deutsches Symposium über die Verwertung von Miscanthus vom 27.-29.9.2000 in Bad Polczyn, Polen; Tagungsband ISBN 83-913544-4-X, 97-99.
  • PUDE, R., 2000: Uprawa i plony Miscanthusa w Europie; Anbau und Erträge von Miscanthus in Europa. Polnisch-deutsches Symposium über die Verwertung von Miscanthus vom 27.-29.9.2000 in Bad Polczyn, Polen; Tagungsband ISBN 83-913544-4-X, 91-95.
  • PUDE, R., 2000: Die Pflanze für die Gartenschau 2002 auf Schloß Dyck, NRW.     BDLA-Informationen NW 2/00, 9.
  • PUDE, R., 2000: Problemstellung: Winterfestigkeit von Miscanthus. Tagungsband „Miscanthus – Vom Anbau bis zur Verwertung“. Beiträge zu Agrarwissenschaften Bd. 19. ISBN 3-89573-101-3; 3-7.
  • PUDE, R., FRIEDRICH, G., van DREUTEN, A. und FRANKEN, H., 1999: Anbau, Ertrag und Faserqualität von Kenaf (Hibiscus cannabinus). - energie pflanzen II 1999, 15-19.
  • PUDE, R. und FRANKEN, H., 1999: Miscanthus - Erfolgreiche Verarbeitung. - energie     pflanzen III/IV 1998, 30-34.
  • PUDE, R. und FRANKEN, H., 1997: Genotypenselektion von Miscanthus x giganteus hinsichtlich Auswinterung. - Schlußbericht über das Forschungsvorhaben 94NR105-F, Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover.
  • PUDE, R., DIEPENBROCK, W., FRANKEN, H. und GREEF, J.M., 1996: Auswirkungen und Ursachen der Auswinterung von Miscanthus. - Mitt. Ges. Pflanzenbauwiss. 9, 61-62.
  • GREEF, J.M. und PUDE, R., 1996: Das Adaptionsverhalten von Miscanthus x giganteus im mitteleuropäischen Klimaraum. - Tagungsband der III. Internationalen Konferenz 27.-29.8.´96 Woosmerhof / Mecklenburg – Vorpommern, 81-90.
  • PUDE, R., 1996: Miscanthus- Feldtag auf dem Dikopshof. - Hof und Feld in der LZ 44,     11/96, 21.
  • GREEF, J.M., PUDE, R.,RENNEBAUM, H.,SCHWARZ, K.-U. und DIEPENBROCK, W., 1994: Development of above- and underground organs of Miscanthus x giganteus in Nothern Germany. Alternative oilseed and fibre crops for cool and wet regions of europe. - COST 814 Action workshop 4/94 Wageningen, 101-112.
  • PUDE, R., 1992: Anbau und Verwertung von Miscanthus sinensis Giganteus -Diplomarbeit; Institut für Pflanzenbau der Universität Bonn.

 

 

Artikelaktionen